“Dasein – das ist das Hier und Jetzt.
Weg sein – das ist fast unvorstellbar.
Mutig sein – heißt, sich dem zu stellen.
Bestattungsvorsorge – Eine Sorge weniger.
Für einen Abschied mit Bedacht.“

Meist kostet es große Überwindung  sich mit seiner eigenen Sterblichkeit oder gar der eigenen Bestattung auseinander zu setzen.
Doch es gibt gute Gründe dies frühzeitig zu tun.

Man stellt zum einen Sicher, dass die eigenen Wünsche und Vorstellungen festgehalten  und später auch dementsprechend umgesetzt werden. Zum anderen kann man diese auch bereits zu Lebzeiten finanziell absichern.

Diese Absicherung kann über eine Sterbegeld Versicherung mit dem Kuratorium Deutsche Bestattungskultur und der Nürnberger Versicherung abgeschlossen werden oder durch eine Einzahlung bei der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG erfolgen.

Außerdem  werden die Hinterbliebenen entlastet, da sie in der Situation nicht noch schwere Entscheidungen treffen müssen, sondern alles bereits in Ihrem Sinne geregelt ist.

Folgende Punkte können beispielsweise  in einem Vorsorgevertrag geregelt werden:

–    Ort und Art der Beisetzung
–    Grabart
–    Trauerfeier mit Pfarrer/Redner etc.
–    Musikalische Ausgestaltung
–    Sarg bzw. Urne
–    Blumenschmuck bzw. Dekoration
–    Trauerdruck
–    Nachkaffee

Falls Sie Interesse an einem Bestattungs Vorsorge Vertrag haben, fordern Sie gerne unser kostenloses Informationsmaterial an oder lassen Sie sich in einem persönlichen Gespräch beraten.

Menü